Röhrsdorf-live
Röhrsdorf - der Ort
Röhrsdorfer Blatt
Rückblick 2014
Rückblick 2013
Rückblick 2012
Rückblick 2011
Frühjahrsputz 2011
Hexenfeuer 2011
Parkfest 2011
Aufbau
Fest-Pics
Partygesichter
Sonntag
Weihnachtsmarkt 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009
Gästebuch
Kontakt & Impressum
Sitemap


Besucher-Nr.:

Das war das

Röhrsdorfer Parkfest vom 26. bis 28. August 2011

 

Am letzten Augustwochenende war es wieder soweit, vom Freitag bis zum Sonntag fand das Parkfest im Gemeindepark statt. Bereits mehrere Wochen davor liefen wieder die Vorbereitungen an, die mit dem Aufbau des Festzeltes und der Imbiss-Stände in den Tagen vor dem Fest ihr Ende fanden. Mit der Hilfe tatkräftiger Vereinsmitglieder und von freiwilligen Röhrsdorfer Bürgern wurde am Dienstag da große Festzelt und fachkundiger Anleitung aufgestellt. Trotz einiger Ausfälle durch Krankheit und Beruf standen Zelt und Stände bis zum Abend.

Die Eröffnung fand wie jedes Jahr am Freitag durch den Ortsvorsteher Herrn Siegel statt. Mit vielen Angeboten für unsere Gäste startete der erste Tag der immer sehr gut durch die Röhrsdorfer Jugendlichen mit Freunden angenommen wird. Diesmal kamen – dank sozialer Netzwerke – sogar noch wesentlich mehr junge Menschen nach Röhrsdorf. Dementsprechend war die Stimmung auch auch absolut gut und ausgelassen. Bis in die Nacht hinein brannte im Festzelt im wahrsten Sinne die Luft, zum einen aufgeheizt durch über 30°C am Nachmittag und zum anderen durch DJ ´Hauser´ der natürlich die passende Mukke für die Partypeople im Gepäck hatte.

An dieser Stelle sei auch allen mal ein großes Dankeschön gesagt die bei diesen tropischen Temperaturen am Freitag noch hinter Grill, Pfanne und Theke standen.

Ein Highlight des Tages war natürlich auch die Talenteshow mit den den 4-cross Mauntainbikern, den Nischelhuppern mit Ihrer Jumpstyle-Performance aber auch die Nachwuchs-Gruppe des Bläser und die geniale Stimme von Melissa Krautheim mit Freundin und Gitarre.

Der Sonnabend konnte man sich zumindest temperaturmäßig ein wenig abkühlen. 20 Grad unter dem Vortag und Regen - die Angst, dass der Tag ein Flopp wird verschwand, als sich am frühen Abend dann doch das Festzelt füllte. Glücklicherweise hatten die Organisatoren des Heimatvereins beschlossen, alle Aufführungen und die Live-Band ins Zelt zu verlegen. Mit der Limbacher Coverband „Corporate Identity“ wurde auch hier die Luft wieder richtig aufgeheizt.

Abgerundet wurde der Tag wie immer durch die Kids der Röhrsdorfer Grundschule, den Club 95 und die Sportaktionen der Kinderwelt.

Der Sonntag stand wieder im Zeichen der Ruhe und der Familie. Mit dem Festgottesdienst bei strahlendem Himmel und der Faltbootregatta sowie dem traditionellen Skatturnier klang das Parkfest am Nachmittag aus, auch wenn sich dann noch nicht alle zurücklehnen konnten, denn die nachfolgenden Aufräumarbeiten gingen noch bis in den frühen Abend hinein.

 

Bilder zu Parkfest gibts natürlich auch wieder!

Aufbaubilder   Party-Pics   Partygesichter    Faltbootregatta